Liliza Daanan

Elf-Diebin

Description:

Klein, lange schwarze Haare, schwarze Kniebundhosen, Lederrüstung, zur Tarnung: Artistin/Jongleurin

Bio:

Liliza Daanan…
…war lange Zeit beim Militär der Elfen und wurde im Zuge einer diplomatischen Mission dem Begleitschutz zugeteilt. Anfänglich unzufrieden mit dieser Aufgabe, verdiente sich ein menschlicher Diplomat namens Thomas Weilstein ihren Respekt und nach einer Weile verband sie eine tiefe Freundschaft. Entgegen ihrer Empfehlung schlugen sie auf Befehl des diensthabenden Offiziers einen anderen Weg ein, der sie direkt in einen Hinterhalt führte. Es kam zu einem Gefecht in dessen Verlauf Thomas und zwei seiner Kameraden fielen, bevor der Angriff abbrach und die Attentäter flohen. Liliza kehrte mit dem Rest ihrer Truppe heim und überwarf sich dort mit dem Militär, die weder eine Aufklärung, noch eine Verfolgung anzustreben gedachten. Die Mission sei gescheitert und da sich die Verluste ausschließlich auf Seite der Menschen befanden, bestehe kein Handlungsbedarf seitens der Elfen. Daraufhin verließ sie ihre Heimat und reiste durch die Gebiete der Menschen. Deren Charakterschwächen nutzend, verdingte sie sich als Diebin, was ihr hervorragende Verbindungen gewährleistete. Sie arbeitete allein, konnte ihre Fähigkeiten optimal nutzen und nirgendwo ließen sich besser Informationen sammeln. Und so wurde sie zu Liliza der Diebin, die die Schuld und Enttäuschung über den Verlust ihres Freundes abtrug, die in ihr brannten. Ihre Tarnung am Tag war die einer jonglierenden Straßenkünstlerin, wobei auch ihr elfisches Aussehen nicht weiter störte. Und so wirkte sie im Verborgenen, bis sie zu einer Gruppe Leute gemischter Rassen mit den verschiedensten Zielen stieß, die es ihr erlaubte unauffällig umherreisen zu können. Naja, so unauffällig wie man in Gesellschaft von Zwergen eben reisen konnte….

Liliza Daanan

Butzes Aborea Runde Inara